Aktuelles aus Bonn:

  • VL-Info 01/2020
    Liebe Kolleginnen und Kollegen, die ver.di-Betriebsgruppe der FES-Bonn hat heute das aktuelle VL-Info 01/2020 veröffentlicht. Themen der ersten Ausgabe in 2020: – 50 Jahre Gewerkschaft = 50 […]

Aktuelles aus Berlin:

  • Tarifrunde 2018 ÖD
    Liebe Kollegin, lieber Kollege! Als wäre es gestern gewesen: Ich erinnere mich noch gut an die letzte Tarifauseinandersetzung mit dem Bund und der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände […]

 

Offene Online-Treffs zu aktuellen Problemen und Fragestellungen

 

Liebe Kolleginenn und Kollegen, anbei ein Information zu offenen Online Treffs des ver.di-Mitgliedernetzes:

Durch Corona ist die Work-Life-Balance aus dem Gleichgewicht geraten - und eingespielte Rollen gleich mit: Die einen versinken in systemrelevanter Arbeit, die anderen sind von ihren Jobs freigestellt. Eltern werden zu gestressten Lehrkräften, überzeugte Singles verlieren die soziale Basis ihrer Lebensform. Es wird eng in der Wohnung und am PC. Und vielleicht schleichen sich auch alte Rollenbilder wieder ein: Wenn Mama schon zu Hause ist, kann sie doch gleich auf die Kinder aufpassen ...

All dies wirft neue Fragen auf, – vielleicht bis hin zu grundsätzlichen Themen: Wie will ich (mit anderen zusammen) leben?

> Wie schön wäre es, wenn es dazu etwas Unterstützung gäbe!

 

Gibt es!

Der ver.di Mitgliederservice bietet einen neuen Service für ver.di Mitglieder: Am 30. April öffnet der Online-Treff seine virtuellen Tore. In jeder Woche können Sie zu einem anderen Thema fundierte Informationen erhalten, Ihre Erfahrungen teilen und Tipps für Ihren Alltag mitnehmen – rund um das Leben "Zu Hause".

Online-Treff
Die ersten Themen:
In Deutschland infizieren sich inzwischen täglich tausende Menschen neu mit dem Coronavirus, das öffentliche Leben ist stark eingeschränkt. Wir besprechen und aktualisieren fortlaufend, was Beschäftigte zu Hause derzeit beschäftigt.

Donnerstag, 30.04.20, 15 - 16.30 Uhr
> Und plötzlich soll ich meine Kinder unterrichten …!? Eltern als Lehrkräfte

Freitag 08.05.20, 15 - 16.30 Uhr
> Familie ante portas – und wo bleibe ich? Kraft schöpfen für die aktuellen Anforderungen

Freitag, 15.05.20, 15 - 16.30 Uhr
> Rück mir nicht auf die Pelle! Konflikte in häuslicher Enge vermeiden – und klären

Freitag, 22.05.20, 15 - 16.30 Uhr
> Humor ist … ja, was ist das eigentlich? Und wie behalte ich ihn auch in Krisenzeiten?

So ist der Ablauf:
Die Treffen finden im Internet statt und sind - natürlich - kostenlos. Sie haben noch nie an einer Videokonferenz teilgenommen? Macht nichts, es ist ganz einfach. Sie brauchen nur einen Laptop, ein Smartphone oder ein Tablet - die eingebauten Mikros und Kameras reichen völlig aus. Am Abend vor dem jeweiligen Termin um 19 Uhr bieten wir einen halbstündigen Technik-Check an.

Wir freuen uns, wenn Sie sich anmelden unter online-treff@verdi-mitgliederservice.de. Sie erhalten dann rechtzeitig vor dem Termin die Zugangsdaten. Und schon geht es los!

Bis dann im Netz!?

 
 

Logo ver.di 18 Jahre

Am 19. März 2001 schlossen sich die Gründungsorganisationen Deutsche Angestellten Gewerkschaft (DAG), die Deutsche Post Gewerkschaft (DPG), die Gewerkschaft Handel, Banken und Versicherungen (HBV), die Industriegewerkschaft Medien (IG Medien) und die Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr (ÖTV) zur Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) zusammen.

Unsere Geschichte ...

 

ver.di-Vertrauensleute in der FES

BETRIEB -> GEWERKSCHAFT

Wir stellen die aktive Kommunikation sicher, wir sind wichtige Multiplikatoren.

GEWERKSCHAFT -> BETRIEB

Wir sind das Bindeglied aller Gremien der Gewerkschaft ver.di in die FES hinein.

ver.di VL-> ver.di BR

Wir stehen im ständigen Austausch mit unserem ver.di-Betriebsrat.