Bonn

SommerFESt am 12.Juli in der FES-Bonn

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Vorbereitungen für das Sommerfest am 12.7. laufen auf Hochtouren, und der Betriebsrat freut sich trotz eines fleißigen Organisationsteams über weitere Unterstützung. Benötigt werden noch: Helfer_innen zur Betreuung der Stände Kuchen für die Kuchentheke gut erhaltene Dinge für den Trödelmarkt Helfer_innen und Spender_innen melden sich bitte telefonisch (0228/883-8812), schriftlich (susanne.kluth@fes.de) oder …

SommerFESt am 12.Juli in der FES-BonnWeiterlesen »

Bildungsprogramm 2018

Gewerkschaftliche Bildung im Bezirk Köln-Bonn-Leverkusen Liebe Kolleginnen und Kollegen, herzlich willkommen im neuen ver.di-Bezirk Köln-Bonn-Leverkusen. Um ver.di für die Zukunft besser aufzustellen, gibt es ab dem 1. Januar 2018 in NRW 11 ver.di-Bezirke mit neuen regionalen Zuschnitten. Unser neuer Bezirk Köln-Bonn-Leverkusen besteht aus den kreisfreien Städten Köln, Bonn, Leverkusen sowie dem Kreis Euskirchen, dem Rhein-Sieg-Kreis, …

Bildungsprogramm 2018Weiterlesen »

Tarifeinigung erzielt – Mitgliedervotum

Begleitet von Warnstreiks haben im April die Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst stattgefunden. Am 17. April ist es zu einem Ergebnis gekommen: – unterschiedliche individuelle Entgelterhöhungen im Gesamtvolumen von 7,5 Prozent führen zu einer deutlichen Steigerung der Reallöhne – Anhebung der Entgelte für Auszubildende und PraktikantInnen um je 50 Euro zum 1. März 2018 und …

Tarifeinigung erzielt – MitgliedervotumWeiterlesen »

Arbeitgeber müssen sich bewegen!

Dienstag Warnstreiks im öffentlichen Dienst! Vor der dritten Verhandlungsrunde in der Tarifauseinandersetzung für den öffentlichen Dienst am 15. und 16. April 2018 in Potsdam erhöht die Gewerkschaft ver.di den Druck. „Die Arbeitgeber müssen wissen, dass es uns sehr ernst ist“, begründet Daniel Kolle, Geschäftsführer des ver.di-Bezirks Köln-Bonn-Leverkusen, den Streikaufruf für Dienstag. „Wir wollen ein schnelles …

Arbeitgeber müssen sich bewegen!Weiterlesen »

Mittwoch 21.03.2018 Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Die zweite Verhandlungsrunde in der Tarifrunde für den öffentlichen Dienst am 12. und 13. März 2018 in Potsdam endete ohne Ergebnis. Unmittelbar im Anschluss kündigte die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di bis zum nächsten Verhandlungstermin am 15. und 16. April 2018 in Potsdam Warnstreiks in Betrieben im gesamten Tarifbereich an. „Sowohl in der Höhe als auch bezogen …

Mittwoch 21.03.2018 Warnstreiks im öffentlichen DienstWeiterlesen »

Blumen zum Internationalen Frauentag 2018

Die ver.di-Vertrauensleute der FES-Bonn begrüßten am Morgen des 8. März 2018 die Kolleginnen im Foyer der Bonner Zentrale mit Rosen, kleinen Geschenken und Infomaterial. Im letzten Jahr zum ersten Mal in der FES-Bonn durchgeführt, wollen wir unsere junge Tradition fortführen und vor allem daran erinnern, dass auch in der heutigen Zeit für die Gleichstellung der Frauen …

Blumen zum Internationalen Frauentag 2018Weiterlesen »

Internationaler Frauentag – 100 Jahre Frauenwahlrecht

Eine Veranstaltung der FES, Landesbüro NRW, am 09.03.2018 im Frauenmuseum Bonn, Im Krausfeld 10, 53111 Bonn: Im November 1918 war es endlich soweit. Frauen erhielten in Deutschland das aktive und passive Wahlrecht. Zahlreiche Frauen hatten im Vorfeld dafür gekämpft. Und wie sieht es heute, 100 Jahre später, aus? Was verbinden Frauen mit dem Wahlrecht? Vor …

Internationaler Frauentag – 100 Jahre FrauenwahlrechtWeiterlesen »

ver.di Bundestarifkommission beschließt Forderung

Der Beschluss der ver.di-Tarifkommission öffentlicher Dienst war einstimmig. Um 6,0 Prozent, mindestens aber 200 Euro im Monat, sollen die Entgelte in der Tarifrunde öffentlicher Dienst für die Beschäftigten von Bund und Kommunen in diesem Jahr steigen. Ausbildungsvergütungen und Praktikantenentgelte sollen um 100 Euro pro Monat angehoben werden. Außerdem soll die Regelung, dass Azubis nach erfolgreich …

ver.di Bundestarifkommission beschließt ForderungWeiterlesen »

Ruhrfestspiele 2018: „Heimat“

Vom 1. Mai bis 17. Juni 2018 nehmen die Ruhrfestspiele das Thema „Heimat“ in den Fokus, ein Begriff, der für Vertrautes steht und doch anfällig ist für Brüche, Risse, Vereinnahmung. Gegenwärtig wird das Thema wieder heiß diskutiert, mitunter auch politisch instrumentalisiert und zur eigenen Abgrenzung missbraucht. Dem möchten die Ruhrfestspiele mit ihrem Spielzeitprogramm 2018 etwas …

Ruhrfestspiele 2018: „Heimat“Weiterlesen »